Linktone mit Umsatz- und Gewinnrückgang

Donnerstag, 8. März 2007 00:00

SHANGHAI - Der chinesische Mobilfunk-Unterhaltungsspezialist Linktone Ltd (Nasdaq: LTON<LTON.NAS>, WKN: A0B81W<LIR.FSE>) muss für das vergangene Dezemberquartal einen kräftigen Umsatzrückgang melden. In Folge des Regulierungseifers der chinesischen Behörden brachen auch die Gewinne deutlich ein.

Für das vergangene Dezemberquartal meldet der Spezialist für mobile Mehrwertdienste einen Umsatz von 14,0 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 20,6 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn sank auf 0,4 Mio. Dollar oder zwei US-Cent je ADS-Aktie, nach einem Plus von 1,5 Mio. Dollar oder fünf US-Cent je ADS-Aktie im Vorjahreszeitraum. An der Wall Street hatte man zunächst mit Einnahmen von 16,6 Mio. Dollar sowie mit einem Nettogewinn von drei US-Cent je Aktie kalkuliert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...