Linktone betritt Mobilfunkspiele-Markt

Freitag, 20. Januar 2006 17:38

SHANGHAI - Linktone Ltd. (WKN: A0B81W<LIR.FSE>), ein Anbieter von interaktiven Entertainment Dienstleistungen in China, gab heute die Übernahme von Ojava Overseas Ltd., ein chinesischer Spielehersteller und Distributor für Mobiltelefone, bekannt.

Ojava wurde 2004 gegründet und ist auf die Entwicklung von Rollenspielen fokussiert, die auf der chinesischen Geschichte und Tradition basieren. Ojavas Spiele waren bei China Mobile Konsumenten immer im oberen Ranking angesiedelt. Laut Raymond Yang, CEO von Linktone, sei nun der optimale Zeitpunkt für das Unternehmen auf den Spielemarkt für Mobiltelefone einzusteigen. Man gehe davon aus, dass der chinesische Markt bis zum Jahr 2008 pro Jahr um 50 Prozent wachsen werde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...