LinkedIn schnappt sich Rapportive

Mittwoch, 8. Februar 2012 08:28
Rapportlive.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Das weltweit führende Business-Netzwerk LinkedIn schnappt sich den Kontakt-Manager Rapportive für 15 Mio. US-Dollar, wie TechCrunch berichtet.

Das Startup sammelt Social-Networking-Kontakte, die der Nutzer über Gmail kontaktiert hat an und wertet diese anschaulich aus. Zuvor hatte sch LinkedIn bereits durch die Übernahme von Cardmunch und ConnectedHQ verstärkt. Rapportive hatte im Jahr 2010 rund eine Mio. Dollar von Investoren wie including Charles River Ventures, Dave McClure, Paul Buchheit, Jason Calacanis, Gary Vaynerchuk, Shervin Pishevar und Venture Hacks ausfgenommen. Rapportive-Nutzer sollen im Monat mehr als 65 Millionen Kontakte überblicken können, heißt es in dem Medienbericht. (ami)
 

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...