Linear Technology kann Erwartungen toppen

Mittwoch, 13. Oktober 2004 17:54

Linear Technology Corp. (Nasdaq: LLTC<LLTC.NAS>, WKN: 872629<LTC.FSE>): Linear Technology, ein auf die Herstellung integrierter Schaltungen spezialisiertes Technologieunternehmen, gab gestern nach Börsenschluss in den USA die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres bekannt. Demnach konnte der Nettogewinn im entsprechenden Zeitraum auf 103 Mio. US-Dollar bzw. 33 US-Cents gesteigert werden. Im ersten Quartal des Vorjahres hatte der Gewinn noch bei 69 Mio. US-Dollar bzw. 22 US-Cents pro Aktie gelegen. Zusätzlich könne man auch einen Umsatzzuwachs von 174 Mio. auf 253 Mio. US-Dollar im Vorjahresvergleich verzeichnen.

Analysten waren für das erste Quartal von einem Gewinn pro Aktie in Höhe von 32 Cents bei einem Umsatz von 252 Mio. US-Dollar ausgegangen. Während das Unternehmen für das zweite Quartal mit nahezu unveränderten Zahlen rechnet, geht man in Fachkreisen nun von einem Gewinn von 33 Cents bei einem Umsatz von 260 Mio. US-Dollar aus. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...