LimeWire kündigt Schließung an

Montag, 6. Dezember 2010 15:18

NEW YORK (IT-Times) - Der Musik-File-Sharing Dienst LimeWire will am 31. Dezember seine Server vom Netz nehmen und sein einziges Büro in New York schließen.

Hintergrund ist ein Rechtsstreit mit der Musikindustrie, die eine Schließung des populären LimeWire-Services gefordert hatte. Ein US-Gericht hatte LimeWire im Oktober für schuldig befunden, Copyright-Rechte verletzt zu haben. Aufgrund der aktuellen rechtlichen Situation sah sich LimeWire eigenen Angaben nunmehr zu dem Schritt gezwungen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder LimeWire via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: LimeWire

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...