Liefert Samsung Notebook-Chips an Medion?

Dienstag, 6. Januar 2004 09:14

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823<SSUN.FSE>): Laut einem Bericht der Digitimes hat der koreanische Elektronikkonzern Samsung einen Auftrag von Medion erhalten. Samsung wird 128Mbit DDR-Grafikchips für Notebooks an den deutschen Elektronikhändler liefern.

Samsung habe seinen gesamten Lagervorrat an Notebook-Grafikspeicher an Medion vekrauft, um die Geschäftsbeziehung aufrecht zu erhalten. Vor kurzem war bekannt geworden, dass Samsung wegen der Knappheit an Grafikspeicher für Notebooks die Produktion leicht gedrosselt habe, um die höhere Preise fordern zu können. Samsung plant angeblich, im Laufe des Jahres den Einkaufspreis um zehn Prozent zu erhöhen. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...