Liberty Media will Anteil an Live Nation erhöhen

Montag, 1. Februar 2010 11:19

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Medienkonzern Liberty Media will seine Beteiligung an Live Nation Entertainment verdoppeln, meldet die Nachrichtenagentur AP. Bei Live Nation Entertainment handelt es sich um eine neu gegründete Gesellschaft, die aus der Fusion des Konzert-Promoters Live Nation und Ticketmaster hervorgegangen ist.

Liberty plant demnach ein Tender-Angebot für bis zu 34,5 Mio. Aktien. Liberty ist demnach bereit, 12,0 US-Dollar pro Live Nation-Anteil zu bezahlen. Dadurch würde sich die Beteiligung von Liberty Media an Live Nation auf 34,9 Prozent mehr als verdoppeln, nachdem das Unternehmen bislang 14,6 Prozent der Live Nation-Anteile hielt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Liberty Media

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...