Liberty Media kauft IDT Entertainment

Dienstag, 16. Mai 2006 00:00

ENGLEWOOD - Der US-Medienkonzern Liberty Media (Nasdaq: LINTA<LINTA.NAS>, WKN: 796472<LB3A.MUN>) kauft die IDT-Einheit IDT Entertainment für rund 186 Mio. US-Dollar in bar. Daneben wird Liberty Media auch alle ausstehenden Verbindlichkeiten von IDT Entertainment übernehmen. Durch die Übernahme will Liberty Media insbesondere seine Einheit Starz Entertainment Group weiter stärken.

IDT Entertainment ist eine Einheit der IDT Corp, die sich auf die Entwicklung und die Produktion von Computer animierten Filmen spezialisiert hat. Durch die Kombination von Starz Entertainment mit IDT Entertainment soll die Liberty Media-Einheit künftig in der Lage sein, Animationsfilme und Live-Programme für den inländischen und ausländischen TV-, Video- und DVD-Markt zu liefern. Im Rahmen des Fusionsabkommens ging Starz Entertainment ein fünfjähriges Programmabkommen ein, was die Produktion von Animationsstreifen und die Ausstrahlung dieser über den Starz-Sender vorsieht. Insgesamt will die kombinierte Gesellschaft künftig Inhalte für alle gängigen Vertriebsplattformen produzieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...