Liberty Interactive kann Gewinne mehr als verdoppeln

Mittwoch, 9. Mai 2012 17:38
LibertyInteractive.gif

ENGLEWOOD (IT-Times) - Der US-Medienkonzern und Betreiber des Einkaufssenders QVC Liberty Interactive hat im vergangenen ersten Quartal 2012 Umsatz und Gewinne weiter steigern können.

Der Umsatz von Liberty Interactive (Nasdaq: LINTA, WKN: A0JMPL) kletterte im vierten Quartal in Folge. So verbuchte das Unternehmen einen Umsatzanstieg um 7,0 Prozent auf 2,3 Mrd. US-Dollar. Das angepasste OIBDA zog um elf Prozent auf 418 Mio. Dollar, während der operative Gewinn von 21 Prozent auf 258 Mio. Dollar zulegte. Der Nettogewinn der Gesellschaft kletterte auf 91 Mio. Dollar, nach 38,9 Mio. Dollar im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Liberty Interactive

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...