LGE und Sony setzen auf Taiwan

Dienstag, 4. Januar 2005 16:46

LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>): LG Electronics und Sony Ericsson gehen eigenen Angaben zufolge für 2005 von gesteigerten Umsätzen aus, was 3G-Mobilfunkgeräte in Taiwan anbetrifft.

LG rechnet demnach für 2005 mit einem Absatz von etwa 250.000 bis 300.000 Geräten, insbesondere solchen auf WCDMA Basis. Dies würde einen Marktanteil von rund sechs Prozent bedeuten. Auch Sony Ericsson zeigt sich zuversichtlich und prognostiziert eine Umsatzsteigerung von 30 Prozent. Allein im vierten Quartal 2004 habe man in Taiwan monatlich etwa 40.000 Geräte absetzen können. (nab/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...