LG Telecom verliert Kunden an SK Telecom

Montag, 3. Januar 2005 15:09

Südkoreas kleinster Mobilfunknetzbetreiber LG Telecom hat nach jüngsten Marktberichten Kunden an die führenden Mobilfunkspezialisten SK Telecom (WKN: 902578<KMB.FSE>) und KTF verloren. Nach Angaben der Korea Telecommunications Operators Association (KTOA) hat LG Telecom allein am Sonntag 6.444 Kunden an SK Telecom und KTF verloren.

Hintergrund ist eine Deregulierung des Mobilfunkmarktes in Südkorea, wonach Mobilfunkteilnehmer ihre Nummer bei einem Providerwechsel mitnehmen dürfen. Das entsprechende Gesetz ist seit Samstag, den 1. Januar 2005 in Kraft, wobei die führenden Mobilfunkspezialisten SK Telecom und KTF bereits im vergangenen Jahr dieser Gesetzesnovelle nachgekommen sind.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...