LG stellt mit LG G2 mini neues Smartphone vor

Smartphones

Donnerstag, 20. Februar 2014 09:17
LG_G2_mini.gif

BARCELONA (IT-Times) - Zwar wird das neue LG G2 mini voraussichtlich erst in der kommenden Woche im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vorgestellt, LG Netherlands hat aber bereits der Details zum kommenden LG G2 mini veröffentlicht.

Demnach kommt das LG G2 mini in zwei Versionen. Der Kunde hat die Wahl zwischen einem Snapdragon 400 oder nVidia Tegra 4i Chipsatz. Beide G2 mini Varianten werden mit einem 1,2GHz Quad-Core Prozessor und 1GB RAM-Speicher ausgerüstet sein. Beide Varianten werden über ein 4,7-Zoll großes Display mit qHD-Auflösung (540 x 960 Pixel) verfügen. Zudem werden beide Versionen auf Android 4.4 KitKat laufen, wie der Branchendienst GSMArena berichtet. Darüber hinaus wird das G2 mini mit einem 2.440mAh Akku mit einer 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz ausgestattet sein. Der interne Speicher von 8GB kann mittels microSD-Karte erweitert werden. Laut LG wird das G2 mini im März zunächst in Russland auf den Markt kommen, später dann auch im Mittleren Osten, Lateinamerika, Asien und Europa im April. (ami)

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...