LG setzt nach wie vor auf Kurven

Smartphones

Mittwoch, 4. Dezember 2013 11:49
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Das neue LG Flex von LG Electronics konnte in der Testphase bisher auf dem Markt nicht überzeugen. Trotzdem läutete der japanische Smartphone-Hersteller nun die weltweite Verbreitung des kurvigen Smartphones ein.

Ende Oktober dieses Jahres hatte LG das neue Modell, welches über ein vertikal gebogenes Display verfügt, auf den Markt gebracht. Eine erste Bilanz Ende November 2013 hatte jedoch ergeben, dass die Nachfrage nach dem neuen LG Flex sehr gering und das Modell bisher lediglich ein Ladenhüter gewesen ist. Neben LG konnte auch Samsung mit seinem Kurven-Smartphone bislang nicht überzeugen. LG lässt sich davon allerdings nicht abschrecken und verkündete nun den Start zur internationalen Verbreitung des LG Flex. Den Anfang machen Hongkong und Singapur: In Singapur ist das Smartphone ab dem 8. Dezember 2013 per Vorverkauf bestellbar, während man es in Hongkong ab dem 13. Dezember im Geschäft erwerben kann.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...