LG Optimus Vu landet in Europa

Dienstag, 21. August 2012 14:40
LG-Optimus-Vu.gif

SEOUL (IT-Times) - Der koreanische Elektronikkonzern LG Electronics fordert Samsung und dessen Galaxy Note nunmehr auch in Europa heraus. Das LG Optimus Vu wird in Europa, dem Mittleren Osten und in Lateinamerika mit einem Quad-Core Prozessor auf den Markt kommen, TechWorld berichtet.

In der globalen Version des Optimus Vu wird ein nVdia Tegra 3 Mobile Prozessor verbaut. Dieser kommt auch im Optimus 4X HD und dem HTC One X zum Einsatz. Der Prozessor nutzt ihr Rechnerkerne Aufgaben wie Spiele oder HD Video Aufnahmen zu bewältigen. Ein fünfter Prozessorkern übernimmt leichtere Aufgaben und Funktionen wie Anrufe, E-Mails, und Musik-Playback, wodurch der Akku geschoben wird verspricht LG. Das Optimus VO ist seit März 2012 in Südkorea auf den Markt wobei sich das Telefon bislang mehr als 500.000 Mal verkaufte. (ami)

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...