LG nimmt Display-Kampf gegen Samsung auf

Dienstag, 11. Oktober 2011 11:47

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics will es seinem Rivalen Samsung zeigen: Mit dem Spartenunternehmen LG Display will der Konzern zeigen, dass er die Nase vorne hat.

LG erklärte nach Angaben der Nachrichtenseite The Korea Times, die eigenen AH-IPS LCD-Displays, die auch Apple für seine Produkte verwende, sei den LED- und OLED-Displays weit überlegen. Sowohl die Bildqualität als auch die Farbintensität und der Energieverbrauch seien besser. Außerdem kämen die Displays von LG Display Co. Ltd. (WKN: A0B68Y) bereits auf 300 Pixel-per-Inch (PPI), während die Samsung-Displays noch bei 270 PPI lägen.

Meldung gespeichert unter: LG Display Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...