LG Electronics vor Großauftrag?

Mittwoch, 7. Februar 2007 00:00

SEOUL - Internationalen Medienberichten zufolge konnte sich LG Electronics (WKN: 576798<LGLG.FSE>) den Zuschlag einer von der GSM Association geführten Ausschreibung sichern. Inhalt der Ausschreibung war die Produktion eines 3G-Mobiltelefons im unteren Preisbereich.

Diese Meldung ist bisher noch nicht bestätigt. Der Gewinner werde erst nächste Woche auf der Mobile Communications Trade Show in Barcelona bekannt gegeben, heißt es. LG Electronics könne sich im Falle eines erfolgreichen Abschlusses über Bestellungen im Millionenbereich freuen. Das neue Mobiltelefongerät werde den Berichten zufolge um die 100 US-Dollar kosten, was im 3G-Bereich eine bedeutende Preisgrenze darstelle. Insbesondere Mobilfunknetzbetreiber wie beispielsweise Telecom Italia, Telefonica, Telenor, T-Mobile oder Vodafone seien potenzielle Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...