LG Electronics vergibt Auftrag an Hitachi

Montag, 6. Februar 2006 11:01

SEOUL - LG Electronics (WKN: 576798<LGLG.FSE>) hat sich entschieden: Das Unternehmen wird Festplatten von Hitachi Global Storage Technologies für die neue Serie von DVD-HDD Rekorden nutzen.

Die Serie RH7800 wird Festplatten mit einer Speicherkapazität von 160 GB verwenden, auf denen bis zu 220 Stunden Videomaterial, Fotos, Musik und ähnliche digitale Inhalte festgehalten werden können. Den Kunden käme es vor allem auf große Speicherkapazitäten und Geräuscharmut der Rekorder an, so S. H. Jeon, Senior Manager des Bereichs Forschung und Entwicklung bei LG Electronics. Hitachi habe diese Ansprüche am zufriedenstellendsten erfüllt. Die DVD-HDD Rekorder werden voraussichtlich noch im ersten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...