LG Electronics stellt neue 3D-Fernsehtechnik vor

Mittwoch, 16. Februar 2011 16:15
LG_Cinema3D.gif

SEOUL (IT-Times) - Der koreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat am Mittwoch einen LCD-TV-Fernseher (Cinema 3D LCD TV) mit sogennanter Film-Type Patterned Retarder (FPR) 3D-Technologie präsentiert.

Durch die FPR-Technik verspricht LG klarere und vor allem schärfere Bilder, so dass sich der Zuschauer das Kino-Erlebnis ins Wohnzimmer holen kann. Mit der neuen Technik hofft LG noch besser mit Samsung und Sony im high-end TV-Markt konkurrieren zu können. LG strebt hier einen Marktanteil von 20 Prozent weltweit an und will mindestens acht Millionen 3D-Fernseher verkaufen, meldet der Branchendienst Techtree.

Insgesamt visiert LG in diesem Jahr einen Absatz von 40 Millionen Flachbildfernseher an, wobei zwischen 34 und 35 Millionen LCD TV-Geräte mit LED-Technik verkauft werden sollen. (ami)

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...