LG Electronics rutscht im vierten Quartal ins Minus

Mittwoch, 26. Januar 2011 12:34
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Die südkoreanische LG Electronics Inc. hat heute die Zahlen zum vierten Quartal 2010 bekannt gegeben. Demnach verzeichnete das Elektronikunternehmen Verluste in Rekordhöhe.

LG Electronics Inc. (WKN: 576799) berichtete, dass das Unternehmen im vierten Quartal ein Umsatzwachstum von 1,8 Prozent auf 14,7 Billionen Won erzielt habe. Die Umsätze des Segments Mobile Communications, zu welchem auch Telefone zählen, fiel um 14,7 Prozent auf 3,58 Billionen Won. Zudem habe LG Electronics im vierten Quartal 2010 einen operativen Verlust von 246 Mrd. Won erwirtschaftet. Im Jahr 2009 hatte LG noch ein Betriebsergebnis von 113,8 Mrd. Won erzielt. Weitere Daten standen bisher nicht zur Verfügung.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...