LG Electronics: Mobilfunk kurbelt Wachstum an

Donnerstag, 19. Juli 2007 20:16
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL - Der südkoreanische Elektronikhersteller LG Electronics (WKN: 576798) gab heute die Ergebnisse des zweiten Quartals bekannt. Besonders das Geschäft mit Mobilfunkgeräten kurbelte den Umsatz an.

Es wurde ein Umsatz von 10,43 Billionen Koreanischen Won ausgewiesen, was rund 11,2 Mrd. US-Dollar entspricht. Damit konnte der Umsatz um 12,6 Prozent von 9,26 Billionen im Vorjahr gesteigert werden. Der operative Gewinn legte um 50,6 Prozent zu und lag nun bei 464 Mrd. Won (499 Mio. Dollar). LG Electronics meldete einen Nettogewinn von 461 Mrd. Won (496 Mio. Dollar) nach einem Verlust von 9,7 Mrd. Won im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...