LG Electronics liefert an General Motors

Donnerstag, 13. November 2003 16:47

LG Electronics Inc. (WKN: 576798<LGLG.FSE>): LG Electronics hat einen Auftrag von dem amerikanischen Autohersteller General Motors (GM) gewinnen können. Der zweitgrößte südkoreanische Elektronikhersteller stach dabei den Konkurrenten Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>; WKN: 853936<MTL.FSE>) aus.

LG Electronics wird Telematik-Systemen für Fahrzeuge an GM liefern. Die Leitsysteme sollen in zwei Autos installiert werden, den Buick Regal und den Pontiac Grand Prix. OnStar, die Telematik-Tochter von GM, wird mit den Systemen Autofahrer mit Navigations- und Notfalldiensten versorgen. Des weiteren können gestohlene Fahrzeuge über das System aufgespürt werden.

An der Frankfurter Börse konnten die Papiere von LG Electronics am Nachmittag beinahe vier Prozent an Wert hinzugewinnen. (jwd)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...