LG Electronics investiert in Ausbau der Smartphone-Sparte

Dienstag, 15. Februar 2011 11:50
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Die südkoreanische LG Electronics plant, den Absatz von Mobiltelefonen und Smartphones im Jahr 2011 zu erhöhen. Dafür soll die Sparte erweitert werden.

Wie der Nachrichtendienst Reuters berichtete, sei es das erklärte Ziel von LG Electronics Inc. (WKN: 576798), im Geschäftsjahr 2011 insgesamt 150 Millionen Geräte zu verkaufen. Zudem sollen 20 verschiedene Smartphone-Modelle auf den Markt gebracht werden. Dadurch wolle man die Entwicklung der Mobile Division-Sparte stärken. Park Jong-Seok, Leiter der Sparte Mobile Division, sagte, LG werde alle Ressourcen dafür einsetzen, Kunden eine möglichst breite Vielfalt von Smart Devices bieten zu können. Man sei sich bei LG aber durchaus über die Herausforderungen im Klaren.

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...