LG arbeitet an eigenen Smartphone-Chips

Donnerstag, 3. März 2011 09:32
LG_Electronics_logo.gif

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics arbeitet nach einem Bericht von TechEye zufolge an der Entwicklung eigener Smartphone-Chips, womit das Unternehmen unabhängiger von Zulieferer werden will.

Hintergrund ist die schwache Performance und mangelnde Profitabilität der Mobile-Division. Der Geschäftsbereich, der auch den Verkauf von Smartphones umfasst, schrumpfte zuletzt um 14,7 Prozent auf 3,72 Mrd. US-Dollar. Mit 30,6 Millionen Mobiltelefonen konnte LG im vierten Quartal seinen Absatz gerade einmal um acht Prozent steigern, während die Umsätze um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr schrumpften. (ami)

Meldung gespeichert unter: LG Electronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...