Lexmark verzeichnet Umsatzrückgang im dritten Quartal

Mittwoch, 22. Oktober 2008 18:25
Lexmark International

LEXINGTON - Lexmark International Inc. (NYSE: LXK, WKN: 898072) musste im dritten Quartal 2008 einen Umsatzrückgang um fünf Prozent hinnehmen. Für das laufende vierte Quartal erwartet der US-amerikanische Druckerhersteller einen weiteren deutlichen Rückgang des Umsatzes.

So sank der Umsatz von Lexware International im dritten Quartal 2008 erwartungsgemäß auf 1,13 Mrd. US-Dollar nach 1,2 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal. Dabei legte der Business-Bereich im dritten Quartal 2008 um vier Prozent auf 760 Mio. Dollar Umsatz zu, während der Consumer-Bereich um 21 Prozent auf 371 Mio. Dollar nachgab. Der operative Gewinn kletterte von 20 Mio. Dollar auf 54 Mio. Dollar. Das Nettoergebnis fiel aufgrund von Restrukturierungsaufwendungen von 45 Mio. Dollar auf 37 Mio. Dollar. Das Ergebnis je Aktie ging von 0,48 Dollar auf 0,42 Dollar zurück.

Meldung gespeichert unter: Lexmark International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...