Lexmark kauft Softwarefirma Pallas Athena

Mittwoch, 19. Oktober 2011 14:42
Lexmark International

LEXINGTON (IT-Times) - Der US-Druckerhersteller Lexmark hat sich durch eine Übernahme verstärkt und den BPM-Softwarespezialisten Pallas Athena für 50,2 Mio. US-Dollar in bar gekauft.

Die von Pallas Athena angebotenen Softwarelösungen erledigen eine ganze Reihe von BPM-Aufgaben wie Dynamic Case Management und Customer Communications Management. Die niederländische Gesellschaft soll in die Lexmark-Division Perceptive Software eingegliedert werden, die bereits ein Teil von Lexmark ist. (ami)

Meldung gespeichert unter: Lexmark International

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...