Level 3 mit starker Umsatzsteigerung und Verlust

Freitag, 26. Januar 2001 15:20

Level 3 Communications, Inc. (Nasdaq: LVLT, WKN: 912667) Der amerikanische Anbieter von Telekommunikations- und Internet-Infrastrukturen, Level 3 Communications, veröffentlichte heute die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Der Umsatz für diesen Zeitraum lag bei 341 Millionen US-Dollar. Beim Geschäftsergebnis wurde ein Netto-Verlust von 351 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, was 0,96 US-Dollar pro Aktie entspricht. Der Gewinn in Höhe von 22 Millionen US-Dollar, der durch den Verkauf der fünfzigprozentigen Beteilung an Walnut Creek Mining Company entstand, wurde in den Ergebnissen berücksichtigt.

In dem Bereich von Kommunikations- und Informationsdienstleistungen konnte im dritten Quartal ein Umsatz von 285 Millionen US-Dollar erwirtschaftet werden. Somit konnte eine Steigerung von 313 Prozent gegenüber des Vorjahreszeitraums erzielt werden. Als Hauptursache für den starken Wachstum gab das Unternehmen den weltweiten Boom im Kommunikationssektor an.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...