Lerntool Quizlet fährt in Series B-Runde 20 Mio. US-Dollar ein: Expansion vor allem nach Westeuropa und Asien geplant

Digitalisierung

Donnerstag, 8. Februar 2018 17:55
Quizlet - Lerntool

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Die Digitalisierung umfasst mittlerweile fast alle Bereiche des Alltags: Auch der schulische Unterricht und das Lernen sind davon nicht ausgenommen.

Die Digitalisierung hat schon längst das Umfeld Schule erreicht: Kinder integrieren Internet und digitale Produkte schon lange in ihren Lernalltag. So auch das Lerntool Quizlet, was vor allem an den US-amerikanischen High Schools weit verbreitet ist.

Hinter Quizlet stecken dabei moderne Flash Cards, die mithilfe des Machine Learnings in der Lage sind, Stärken und Schwächen der Schüler zu erkennen. Mithilfe von individuellen Lernsets soll es demnach möglich sein, per virtueller Karteikarte oder Spielen den Unterrichtsstoff zu erlernen.

save image

Neben Schulen glauben auch Investoren an die Idee hinter Quizlet: In einer Finanzierungsrunde B konnte das US-amerikanische Unternehmen nun 20 Mio. US-Dollar einnehmen.

Meldung gespeichert unter: Machine Learning (maschinelles Lernen; neuronale Netze, Deep Learning)

© IT-Times 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...