Leoni verpasst eigene Erwartungen - Ergebnis bricht ein

Kabelsysteme

Mittwoch, 12. Februar 2014 12:03
Leoni Logo

NÜRNBERG (IT-Times) - Leoni hatte es im abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 alles andere als einfach. Bei nur geringem Umsatzwachstum und einem rückläufigen Ergebnis verfehlte der Hersteller von Kabeln und Kabelsystemen nach vorläufigen Zahlen die eigenen Prognosen.

In dem zwölfmonatigen Berichtszeitraum erzielte Leoni einen Umsatz von 3,92 Mrd. Euro. Damit wurde der Vorjahreswert um drei Prozent übertroffen. Prognostiziert hatte der Kabelspezialist einen Umsatz von 3,8 Mrd. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) dagegen erfüllte die eigenen Erwartungen in Höhe von 170 Mio. Euro nicht und belief sich stattdessen auf rund 163 Mio. Euro. Unterm Strich stand so ein rückläufiges Nettoergebnis von 106 Mio. Euro gegenüber einem Wert von 157 Mio. Euro in 2012.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...