Leoni holt sich Vorstandsmitglied von MAN

Personalie

Mittwoch, 11. Dezember 2013 12:19
Leoni Logo

NÜRNBERG (IT-Times) - Die Leoni AG vergrößert ihren Vorstand. Bestand dieser bislang aus lediglich drei Mitgliedern, setzt der deutsche Anbieter von Kabeln und Kabelsystemen nun mit der Berufung von Dr. Frank Hiller auf ein Vierergespann.

Hintergrund der Aufstockung des Vorstands ist die Entscheidung von Vorstandsvorsitzendem Dr. Klaus Probst, sich künftig auf die Rolle des CEO konzentrieren zu wollen. Zuvor hatte er zusätzlich für den Bereich Wire & Cable Solutions (WCS) die Verantwortung getragen. Diese tritt er nun an Dr. Frank Hiller ab, der zuletzt Vorstand bei der MAN Truck & Bus AG gewesen ist. Die Leoni AG nimmt ihn zunächst ab dem 1. April 2014 unter Vertrag, bis der 47-Jährige dann im Juni 2014 nach drei Monaten Eingewöhnungszeit im Unternehmen zum Vorstand des WCS-Bereichs ernannt werden soll.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...