Leoni erwirbt Faseroptik-Spezialisten in Nordamerika

Montag, 12. Juli 2010 11:44
Leoni

NÜRNBERG (IT-Times) - Der Kabelhersteller Leoni AG (WKN: 540888) hat die eigene Strategie der Akquisitionen in Nischenmärkten wieder aufgenommen.

Wie Leoni erklärte, habe man zum 1. Juli 2010 das auf optische Fasertechnologien spezialisierte Unternehmen RoMack Inc. aus den USA übernommen. „Die Leoni-Gruppe nimmt mit diesem Kauf die Akquisitionstätigkeit wieder auf, die wir aufgrund der Wirtschaftskrise vorübergehend ausgesetzt hatten“, erklärte Dr. Klaus Probst, Vorstandsvorsitzender zur Übernahme. „Unser Ziel ist, in wachstums- und renditestarken Nischenmärkten zu expandieren“, so die Argumentation.

Meldung gespeichert unter: Kabelsysteme und Bordnetze

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...