Lenzing verkauft Restbeteiligung

Montag, 24. November 2003 12:24

Lenzing AG (WKN: 852927<LEN.BER>): Wie heute bekannt gegeben wurde, hat sich die österreichische Lenzing AG aus ihrer Minderheitsbeteiligung an der Lenzing Fibers Corporation von 39 Prozent zurückgezogen. Der Anteil wurde gemäß den Angaben an die Mehrheitsaktionäre des Unternehmens verkauft. Über die Höhe des Verkaufspreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Wie weiterhin bekannt gegeben wurde, werde die Transaktion für die Lenzing AG keine ergebnisrelevanten Auswirkungen haben. Die Lenzing AG beschäftigt sich neben dem Hauptgeschäftsfeld Fasern auch mit Kunststoff, Papier und Technologie.

Die Aktie legte heute morgen in Berlin-Bremen um 2,65 Prozent bzw. drei Euro zu und notiert derzeit bei 116 Euro. (tng)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...