Lenovo will verstärkt in Internet-basierte Produkte investieren

Montag, 19. April 2010 18:43
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING/HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) setzt auf den Trend des mobilen Internets. So sollen Internet basierte Produkte künftig zehn bis 20 Prozent des Umsatzes stemmen.

Anfang März teilte Lenovo mit, in diesem Jahr verstärkt Produkte für Anwendungen des mobilen Internets zu nutzen. Eine genaue Zahl nannte man in China indessen nicht. In den verschiedenen Presseberichten nannte Lenovo aber keine genaue Zahl, wie viele Geräte auf den Markt kommen sollen. Das Unternehmen vermeldet jedoch inzwischen die Erwartung, innerhalb der nächsten fünf Jahre mehrere Millionen Smartphones aus ihrer neuen Produktreihe zu verkaufen.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...