Lenovo will mit Ultrabooks durchstarten

Notebooks

Dienstag, 12. Juni 2012 12:31
Lenovo Unternehmenslogo

TAIPEI (IT-Times) - Die zweite Generation von Lenovo-Ultrabooks betritt den taiwanischen Markt. Die Geräte sind hier jedoch teurer als in den USA.

Die zweite Generation der Ultrabooks von Lenovo in Taiwan, die mit Intels Ivy Bridge Prozessoren mit 13-inch IdeaPad U310 ausgestattet sind, sollen 28.900 New Taiwan Dollar bzw. rund 966 US-Dollar kosten. Die Version mit dem IdeaPad U410 wird auf einen Preis von 30.900 NT-Dollar festgesetzt. In den USA kosten die U310-Version 750 US-Dollar, das U410 Modell 800 US-Dollar. Ursache für den Preisunterschied seien die Währungseffekte, so der Online-Branchendienst DigiTimes.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...