Lenovo will in Deutschland durchstarten - Marktführer noch in 2012?

Montag, 11. Juni 2012 10:30
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Lenovo hat ehrgeizige Pläne: Noch in diesem Jahr will der chinesische Computerhersteller Branchenprimus in Deutschland werden.

Die Geschäfte in Deutschland liefen „phänomenal“, wird Yuanqing Yang, Chef der Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983), in einem heute im Handelsblatt erschienenen Artikel zitiert. Bereits in wenigen Monaten werde man den aktuellen Marktführer Acer hinter sich gelassen haben. Der Abstand zwischen den beiden Wettbewerbern aus Fernost auf dem deutschen Markt ist mittlerweile denkbar gering. Der Handelsblatt-Bericht nennt eine Studie des Marktforschungsunternehmens Gartner, nach der Lenovo im ersten Quartal 2012 in Deutschland mit 488.000 Geräten nur 5.000 Stück weniger als Acer verkauft hat.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...