Lenovo will im Tablet-Markt bei Apple und Samsung wildern

Mittwoch, 10. Oktober 2012 15:16
Lenovo Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Lenovo stellte heute eine Reihe von neuartigen Convertible-PCs auf Basis von Microsoft Windows 8 vor. Lenovo will mit den neuen wandelbaren Tablet-Notebook-Geräten seinen Marktanteil weiter ausbauen.

Das Lenovo IdeaPad Yoga kombiniere den Bedienungskomfort eines Tablets mit den Funktionen und der Performance eines Ultrabooks, hieß es in einer Mitteilung von Lenovo. Mittels eines speziellen 360 Grad-Scharniersystems lassen sich die Geräte in Notebook, Tablet, Stand und Zelt verwandeln, so dass die Nutzer problemlos zwischen dem Erstellen und dem Konsumieren von Inhalten wechseln können. Mit den Bauserien Lenovo IdeaPad Yoga 13, Lenovo IdeaPad Yoga 11, Lenovo IdeaTab Lynx sowie Lenovo ThinkPad Twist bringt der chinesische Computerhersteller gleich vier Modellreihen an den Start. Alle Convertibles der Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) sollen noch im vierten Quartal dieses Jahres zu Preisen von 549 Euro bis 1.299 Euro in Deutschland verfügbar sein.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...