Lenovo vor umfassender Vertriebskooperation mit Skype

Montag, 5. Oktober 2009 10:24
Skype_Logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Computerbauer Lenovo Group (WKN: 894983) steht offenbar vor einer umfassenden Kooperation mit der eBay-Tochter Skype. Demnach soll ein Vertriebsabkommen dafür sorgen, dass künftig Skype Software auf PCs der Marken ThinkCentre und ThinkPad vorinstalliert wird, wie der Branchendienst GigaOm berichtet.

Der Deal würde Skype den Zugang zu 13 Mio. neuen Geräten ebnen, die durch Lenovo in den nächsten 24 Monaten verkauft werden sollen. Das Skype-Logo soll künftig prominent im Startmenü von Lenovo-PCs platziert werden. Lenovo PC-Besitzer können sich anschließend bei Skype anmelden, ohne die Internet-Telefoniesoftware herunterladen zu müssen.

Meldung gespeichert unter: eBay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...