Lenovo: Volle Fahrt voraus, Smartphones kurbeln Umsatz an

Unterhaltungselektronik

Donnerstag, 14. August 2014 16:17
Lenovo

HONGKONG (IT-Times) - Die Smartphone-Strategie von Lenovo scheint aufzugehen: Das Unternehmen verkaufte erstmals mehr Smartphones als PCs und kurbelte damit den Smartphone-Umsatz deutlich an.

Die Lenovo Group konnte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres den Umsatz um 18 Prozent auf 10,4 Mrd. US-Dollar verbessern. Das operative Ergebnis legte um 40 Prozent auf 283 Mio. Dollar zur. Insgesamt erwirtschaftete Lenovo ein Ergebnis von 214 Mio. Dollar, ein Plus 23 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...