Lenovo und Asustek planen Billig-Chromebook

Chromebooks

Donnerstag, 13. November 2014 08:16
Lenovo

TAIPEI (IT-Times) - Schon zuvor wurden Berichte laut, wonach Lenovo im nächsten Jahr eine Offensive im Chromebook-Markt plant. Nunmehr legt Digitimes Research nach und berichtet, dass sowohl Lenovo als auch Asustek im ersten Halbjahr 2015 einen 149 US-Dollar teuren Chromebook auf den Markt bringen wollen - dies wäre ein neuer Tiefstpreis für Notebook-Produkte.

Bei Digitimes Research geht man davon aus, dass Lenovo seinen 11,6-Zoll großen Chromebook mit dem Rockchip RK3288-Chipsatz spätestens im ersten Halbjahr 2015 auf den Markt bringen wird. Das Gerät dürfte mit 149 US-Dollar um 25 Prozent günstiger sein als der Acers C720 Chromebook, schätzt man bei Digitimes Research. Acer ist derzeit noch der führende Hersteller von Chromebooks im Markt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Chromebook

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...