Lenovo: Übernahmen noch in diesem Jahr

PC-Herstellung

Donnerstag, 15. August 2013 09:41
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Der PC-Hersteller Lenovo hat am heutigen Donnerstag die Geschäftszahlen für das erste Quartal des Fiskaljahres 2013/2014 bekannt gegeben. Wieder mal konnte das erfolgsverwöhnte chinesische Unternehmen ordentlich wachsen und dabei den Gewinn steigern.

Beim Umsatz verzeichnete die Lenovo Group im nun abgeschlossenen ersten Quartal des Fiskaljahres 2013/2014 einen Anstieg von zehn Prozent auf 8,79 Mrd. US-Dollar. Das operative Ergebnis (EBIT) legte um elf Prozent zu und erreichte einen Wert von 202 Mio. Dollar. Vor Steuern lag das Ergebnis (EBT) bei 215 Mio. Dollar, was einem Anstieg im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent entspricht. Das Nettoergebnis verbesserte sich um volle 23 Prozent und lag zum Ende der Periode bei 174 Mio. Dollar. Auf jede Aktie entfällt damit ein Ergebnis in Höhe von 1,67 Dollar (Vorjahr: 1,37 Dollar). Nachdem der Cash-Flow aus operativer Tätigkeit im ersten Quartal des vorangegangen Fiskaljahres noch bei minus 334 Mio. Dollar lag, notierte dieser Wert nun bei plus 140 Mio. Dollar.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...