Lenovo streicht weitere 450 Stellen in China

Donnerstag, 26. Februar 2009 08:22
Lenovo

Neben den bereits angekündigten 2.500 Stellen, die der chinesische PC-Hersteller Lenovo weltweit streichen will, wird das Unternehmen weitere 450 Stellen in China abbauen, teilen Firmenoffizielle mit. Die Stellen sollen vor allem im Support-Bereich wegfallen und dazu beitragen, dass Lenovo im Jahr 2010 den Sprung zurück in die Gewinnzone schafft.

Zu Jahresbeginn hatte Lenovo den Rausschmiss von 2.500 Mitarbeitern angekündigt, nachdem Chinas führender PC-Hersteller zuletzt in die roten Zahlen gerutscht war. Auch eine Dividende will Lenovo vorerst nicht mehr zahlen.

Folgen Sie uns zum Thema Lenovo und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...