Lenovo streicht 50 Stellen in den USA

Montag, 27. Oktober 2008 14:43
Lenovo

Chinas führender PC-Hersteller Lenovo Group will 50 Stellen an seinen Hauptsitz in North Carolina/USA streichen. Lenovo-Sprecher Ray Gorman bestätigte die Maßnahme, die Teil der weltweiten Restrukturierung sei.

Zuletzt beschäftigte Lenovo etwa 1.680 Mitarbeiter in Morrisville/North Carolina. Derzeit baut Lenovo gerade einen dritten Bürokomplex in North Carolina, das Ende 2008 bezugsfertig sein soll. Ob es auch an anderen Standorten im Rahmen der Restrukturierung zu Entlassungen kommen wird, wurde zunächst nicht bekannt.  

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...