Lenovo steigt aus dem Digitalkamera-Geschäft aus

Freitag, 14. Dezember 2007 13:14
Lenovo

Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group ist aus dem Markt für Digitalkameras ausgestiegen, berichtet das Internet-Portal 163.com. Ein Lenovo-Insider habe bereits den Schritt bestätigt, wonach sich Lenovo mehr auf sein Kerngeschäft mit PCs konzentrieren wolle, heißt es.

Trotz des Ausstiegs will Lenovo weiterhin den After-Sales-Service für bestehende Digitalkamera-Kunden aufrechterhalten, so der Insider. Seit dem 14. Dezember bietet Lenovo auf seinen Webseiten keine Digitalkameras zum Verkauf mehr an. Chinas führender PC-Hersteller war im April 2002 in den Markt für Digitalkameras eingestiegen.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...