Lenovo spürt Krise in Japan

Donnerstag, 17. März 2011 18:24
Lenovo Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Computerhersteller Lenovo fürchtet eventuelle Rückschläge durch die prekäre Lage in Japan

Wie die chinesische Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) heute bekannt gab, sei man sehr besorgt über den Einfluss, den das Erdbeben auf den Bestand von Teilen des Unternehmens im nächsten Quartal haben werde, wie der Chief Executive Yang Yuanqing gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bekannt gab. Im Moment sehe man jedoch vorerst nur geringe Auswirkungen auf die Zuliefererkette. Insgesamt seien die Lieferung der Produkte und der japanische PC Markt von dem Unglück betroffen, wobei das Unternehmen noch prüfe, inwieweit diese Auswirkungen reichen würden.

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...