Lenovo: Smartphone-Strategie trägt Früchte - Lenovo vor Huawei und Xiaomi

Smartphones

Mittwoch, 27. Mai 2015 18:20
Lenovo

RESEARCH TRIANGLE PARK/BEIJING (IT-Times) - Der chinesische Personal-Computer- und Server Hersteller Lenovo Group liegt im Bereich Smartphones neuesten Zahlen zufolge vor den beiden Rivalen Huawei und Xiaomi.

Demnach hat die Lenovo Group Ltd. im ersten Quartal 2015 die chinesischen Rivalen Huawei Technologies und Xiaomi Technology hinter sich gelassen und belegt nun hinter den Platzhirschen Apple und Samsung Electronics den dritten Platz unter den Smartphone-Anbietern in China, so eine Marktanalyse von Digitimes Research.

Apple und Samsung Electronics beanspruchen dabei im ersten Quartal 2015 zusammen rund 50 Prozent des Marktanteils auf dem chinesischen Smartphone-Markt. Es folgen LG Electronics auf Platz vier sowie Huawei Technologies und Xiaomi Technology auf den dahinter liegenden Plätzen.

Lenovo hatte bereits im Januar 2015 angekündigt, die Marke Motorola in China zu pushen und neue Smartphone-Modelle angekündigt.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...