Lenovo-Smart-TVs kommen im Mai auf den Markt

Montag, 16. April 2012 18:02
Lenovo Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Apple machte es mal wieder vor, andere machen es nach: Die Rede ist von Smart-TVs, Fernsehern mit Computerfunktionen, mit denen man beispielsweise auch ins Internet gehen kann.

Das „ideaTV K91“ nutzt das mobile Betriebssystem Android 4.0, das von Google entwickelt wurde. Die Lenovo Group Ltd. (WKN: 894983) hat den chinesischen Markt nicht allein, sondern muss sich nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes auch bei den Smart-TVs gegen Wettbewerber auf dem heimischen High-End-Markt durchsetzen.

Yang Yuanqing, Chairman von Lenovo, erklärte, man wolle sich in 2012 aggressiver in den Smartphone-, Tablet- und Smart-TV-Markt einbringen, um die eigenen Marktposition zu stärken. Gerüchte behaupten, es sei eine strategische Partnerschaft mit Intel geplant. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Lenovo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...