Lenovo: Panel-Hersteller leiden unter Smartphone-Abschwung

Panel-Hersteller

Mittwoch, 10. Dezember 2014 10:58
Lenovo

PEKING (IT-Times) - Der Boom ist abgeflaut und Smartphone-Hersteller werden ihre Bestände nicht los - dies bekommen auch chinesische Panel-Hersteller deutlich zu spüren.

Die Ausbuchung der Inventurbestände dürfte sich nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes über das erste Quartal 2015 hinziehen, da derzeit große Mengen ungenutzter Panels in den Produktionshallen auf ihren Einsatz warten. Da die Entwicklungen im Bereich der 4G-Technologie in China hinterherhinken, dürften die Smartphone-Verkäufe im vierten Quartal 2014 im Jahresvergleich um zehn Prozent zurückgehen.

Um den Smartphone-Absatz anzukurbeln, bringt die Lenovo Group Ltd. (WKN: A0B7GH) ein neues Smartphone im Niedrigpreissegment auf den Markt. Damit will man vor allem dem Rivalen Xiaomi die Stirn bieten. (lsc/rem)

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...