Lenovo mit großen Zielen

Mittwoch, 11. Mai 2005 17:09

BEIJING - Der chinesische Computerhersteller Lenovo (WKN: 894983<LHL.FSE>) konnte den Absatz während der siebentägigen Labor Day Ferien im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 96,3 Prozent steigern. Allein am 1. Mai stieg der Absatz im Jahr 2005 um 233 Prozent, im Vergleich zum Jahr 2004. Dem Elektronik-Händler Gome zufolge waren vor allem Megapixel Kameras die Kassenschlager. So waren am Ende der Ferien sämtliche Kameras der Modelle V850 und V806 ausverkauft.

Lenovo erwartet, den Gewinn innerhalb der nächsten drei Jahre verdoppeln zu können, so ein Sprecher des Unternehmens. Im vierten Quartal des vergangenen Jahres generierte Lenovo einen Nettogewinn von 327 Mio. Hongkong-Dollar (HK-Dollar) und hielt damit in etwa das Vorjahresniveau von 325 Mio. HK-Dollar. Der Gewinn des ersten Quartals diesen Jahres soll voraussichtlich mit 1,15 Mrd. HK-Dollar um 9,4 Prozent über dem des Vorjahres liegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...