Lenovo: Kooperation mit VMware

Virtualisierungs-Software

Dienstag, 14. Oktober 2014 12:11
Lenovo

BEIJING (IT-Times) - Kürzlich stieg Lenovo durch den Kauf der Low-End-Server-Sparte von IBM zum weltweit drittgrößten Server-Hersteller auf. Jetzt gab das Unternehmen eine Software-Kooperation mit VMware bekannt.

So wolle man eine „umfassende Zusammenarbeit“ mit dem auf Software und Virtualisierung spezialisierten US-amerikanischen Unternehmen VMware Inc. eingehen. Ziel sei es, Software-basierte Datencenter für die Kunden nutzbarer zu machen. Außerdem soll eine bessere IT-Infrastruktur für Cloud-Computing geschaffen werden. Mit dieser strategischen Partnerschaft hält Lenovo an der 16-jährigen Zusammenarbeit zwischen VMware und der ehemaligen IBM-Sparte System X fest. Über finanzielle Details machten die Unternehmen indes keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...