Lenovo, HP, Dell und Co.: PC-Markt im Mittleren Osten und Afrika deutlich rückläufig

Computermärkte

Montag, 31. August 2015 10:47
IDC

FRAMINGHAM (IT-Times) - Der PC-Markt hat in Afrika sowie im Mittleren Osten deutlich an Schwung verloren. Wie die Marktforscher von IDC bekanntgaben, verzeichneten diverse Hersteller einen Rückgang an verkauften Computern.

Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Verkäufe im zweiten Quartal dieses Jahres um 25,6 Prozent zurück. Ein derart hoher Rückgang war binnen eines Quartals in dieser Region noch nicht verzeichnet worden. Insgesamt wurden lediglich 3,3 Millionen Einheiten verkauft.

Meldung gespeichert unter: Personal Computer (PC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...