Lenovo erweitert Zusammenarbeit mit VMware

Server-Virtualisierung

Mittwoch, 17. Juli 2013 14:49
Lenovo Unternehmenslogo

PALO ALTO (IT-Times) - Der chinesische PC-Hersteller Lenovo Group erweitert seine Partnerschaft mit dem US-Virtualisierungsspezialisten VMware. So wird Lenovo VMwares vSphere mit Operations Management Software verknüpfen und diese direkt an Lenovo-Partner in Nordamerika verkaufen, wie ZDNet berichtet.

Lenovo ist bereits beachtlicher Server-Anbieter in China und versucht nunmehr auch in Nordamerika verstärkt Fuß zu fassen. Zuletzt kursierten Gerüchte, wonach IBM sein Commodity Server-Geschäft an Lenovo verkaufen wird. Diese Berichte erwiesen sich bislang aber als substanzlos. (ami)

Meldung gespeichert unter: VMware

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...